Impressum Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG:

Anschrift:
Tierärzliche Gemeinschaftspraxis Neuenwege

Vertreten durch:
Dr. Frank Stickan & Dr. Petra Stickan-Kemper

Neuenweger Reihe 13 a
27798 Hude

Kontakt:
Telefon: 04484 – 373
Fax 04484 – 920 970

Web: www.tierarztpraxis-neuenwege.de

Email: info@tierarztpraxis-neuenwege.de

Rechtliches:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 75/232/67805
……………………………………………

Amtgericht Oldenburg

Berufsbezeichnung: Praktizierende Tierärzte
Zuständige Kammer:
Tierärztekammer Niedersachsen
Fichtestraße 13
30625 Hannover
www.tknds.de
Verliehen – in der Bundesrepublik Deutschland

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung der Tierärztekammer Niedersachsen
Regelungen einsehbar unter: www.tknds.de

Heilgesetz des Landes Niedersachsen

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV und DSGVO:
Dr. Frank Stickan & Dr. Petra Stickan-Kemper (Anschrift s.o.)

Konzept und Umsetzung:
LÖWENHERZ. GUTE WERBUNG

Quellenangaben für die verwendeten Bilder, Grafiken und Logos:
Berufsfotografin Liesa Flemming  LÖWENHERZ.GUTE WERBUNG
Shutterstock · pixabay

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Datenschutzhinweis gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sehr geehrte Tierhalterin, sehr geehrter Tierhalter,

zur Abwicklung des zwischen Ihnen und unserer Praxis (Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Neuenwege) einzugehenden Behandlungsvertrags verarbeiten wir von Ihnen sogenannte personenbezogene Daten (gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Das sind Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse. Die beiden Letztgenannten nutzen wir, um auf schnellem Weg mit Ihnen zu kommunizieren, falls es während einer Behandlung dringend notwendig ist oder auch, um mit Ihnen Behandlungstermine abzustimmen.

Die für diese Datenverarbeitung zuständige Verantwortlichen in unserer Praxis sind  Dr.Frank Stickan  & Dr.Petra Stickan-Kemper (gemäß Art. 3 und 5 DSGVO). Bei Zustandekommen eines Behandlungsvertrags werden vorbenannte Daten für eine Dauer von mindestens 10 Jahren ab Erhebungsdatum bei uns gespeichert. Grundlage dafür sind steuerrechtliche Verpflichtungen, Rechnungsdaten mindestens für diese Zeitspanne aufzubewahren. Die erhobenen Daten werden nach Ablauf dieses Zeitraumes gelöscht, es sei denn, es stehen steuerrechtliche oder andere gesetzliche Verpflichtungen dagegen oder sie sind weiterhin zur Erfüllung des ursprünglichen Zwecks, für den sie verarbeitet wurden, erforderlich.

Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, ob wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten und wenn dies zutrifft, welche wir verarbeiten (Art. 15 DSGVO). Dies betrifft besonders den Verarbeitungszweck, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten übermittelt werden und die Speicherdauer Ihrer Daten. Gleichfalls steht Ihnen das Recht auf Berichtigung dieser Daten zu, wenn sie fehlerhaft verarbeitet wurden (Art. 16 DSGVO). Des Weiteren haben Sie das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO) sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO). Für Sie besteht außerdem ein Beschwerderecht bei einer datenschutzrechtlich zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Die Ausübung der vorbeschriebenen Rechte ist gegenüber den eingangs benannten Verantwortlichen unserer Einrichtung zu erklären. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), d. h. Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format an sich selbst oder an einen anderen Verantwortlichen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung freiwillig dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO) oder die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f), Abs. 4 DSGVO). Eine Weitergabe erfolgt weiterhin für den Fall, dass dafür eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 c) DSGVO) oder dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO).

Wenn Sie uns eine schriftliche Einwilligung zur Datenverarbeitung für bestimmte Zwecke erteilen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO), kann diese jederzeit und grundlos widerrufen werden (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Zur Abwicklung unserer Abrechnungen aus dem Behandlungsverhältnis arbeiten wir mit dem Unternehmen Tierärztliche Verrechnungsstelle Heide r.V.  zusammen. Hierzu haben wir unsere tierärztlichen Honorarforderungen, die aus Behandlunsverträgen zu Tieren der Besitzer oder anlässlich solcher Behandlungen entstehen werden, an den Verein TVH abgetreten.Die TVH erfüllt anschließend ihre Abrechnungsaufträge als registriertes Inkassounternehmen auf der Grundlage von Art.6Abs. 1 Buchstabe b und Art. 6 Abs.1 Buchstabe f  DSGVO und nimmt Ihre Zahlungen in unserem Auftrag für uns entgegen. Bitte zahlen sie also ausschließlich an die TVH, um unnötige Korrespondenz und Kosten zu vermeiden.

Sollte Ihre Zahlung nicht rechtzeitig eingehen,so dass eine Erinnerung oder Mahnung erforderlich wird, geraten sie in Verzug.Die TVH wird aufgrund dieses Ereignisses unsere Forderungsabtretung annehmen und ab sofort im eigenen Namen aber weiterhin treuhänderisch für uns tätig werden. Das erlaubt Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f  DSGVO.

Da wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit der TVH geschlossen haben, ist Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an einen Abrechnungsdienstleiter für „einfache“ personenbezogene Daten nicht erforderlich.

Selbst für Gesundheitsdaten sieht die  DSGVO in Art. 9 Absatz 3  in Verbindung mit Art. 9 Absatz 2  Buchstabe h die Möglichkeit vor, diese an eine privatärztliche Verrechnungsstelle zur Abrechnung und zum Inkasso weiterzuleiten, da die  Verrechnungsstelle der gesetzlichen Geheimhaltungspflicht nach  § 203 Absatz 1 Nr. 7  Strafgesetzbuch unterliegt.

Der mit dem Eintritt des Verzugs erfolgende Übergang der Forderungsinhaberschaft von uns auf die TVH ist aufgrund Art.9 Abs. 2 Buchstabe  f  DSGVO zulässig,da dies zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen geschieht.

Alle Forderungen, die sich bereits im Vrezug befinden, wird die TVH im eigenen Namen als qualifizierter Rechtsdienstleiter uner Ausschöfung aller zulässigen Rechtsmittel für uns eintreiben. Wer rechtzeitig zahlt, kann sich die damit verbundenen Unannehmlichkeiten und Kosten ersparen.

An dieses werden die oben benannten Daten zur Forderungsbeitreibung übermittelt.

Sind Sie mit den hier geschilderten Vorgängen nicht einverstanden, können wir Ihr Tier leider nicht behandeln, da wir in diesem Fall den gesetzlichen Vorschriften, u. a. aus §§ 611 ff. BGB, § 14 Abs. 4 UStG in Verbindung mit § 33 UStDV nicht nachkommen könnten.